Suche
  • lisanoser

All unsere kleinen Ordnungshelfer - Boxen, Kisten, Körbe und Co.


Wenn sich meine Kunden bei mir melden, haben sie als erste Idee immer, dass ich mit meinem grossen Bus, vollbeladen mit Kisten, Körben und Boxen ankomme und wir all ihr Hab und Gut darin verstauen werden. Schön verpackt in Kisten, sieht es doch schon ganz ordentlich aus. So scheint es jeweils, wenn man z.B. auf Netflix The Home Edit schaut. Wenn ich dann zwar mit meinem Bus, jedoch ohne eine Kiste vor der Haustür stehe, sind die Kunden meistens zuerst etwas verwirrt, denn wie sollen wir jetzt nur Ordnung in ihre Schränke bekommen?


Als Ordnungscoach arbeitet man bis tief in die hintersten Schränke, Kommoden und Schubladen rein. Wir räumen alles aus, wir misten es aus, sortieren es und räumen es wieder ein. Ich habe bei all meinen Kunden die Erfahrung gemacht, dass sie sich von sehr vielen Dingen getrennt haben, dass sie schon nach kurzer Zeit Unmengen an Gegenständen weggeben möchten und ihre Kleider aussortieren. Wenn sie dann sehen, was noch übrig geblieben ist, beginnen sie langsam zu begreifen, warum ich keine Kisten mitgebracht habe. Denn in ihren Schränken, Kommoden und Schubladen ist nun so viel Platz, dass man die Dinge gar nicht mehr zwingend in Boxen verstauen muss, damit es ordentlich aussieht. Viele meiner Kunden sind auch überrascht, wieviele Boxen, Kisten, Körbe und Aufbewahrungsmöglichkeiten, sie bereits in ihrem Haushalt besitzen. Schauen sie mal in ihre Schränke, zählen sie nach und sie werden erstaunt sein. Durch das Entrümpeln, werden viele dieser Kisten frei und sie können umgenutzt werden für andere Bereiche.


Aber natürlich arbeite auch ich gerne mit diesen vielfältigen Aufbewahrungsmöglichkeiten und ich empfinde sie auch als sehr praktisch und geeignet um Ordnung beibehalten zu können. Es ist jedoch sehr schwierig im Vorfeld Kisten oder Boxen mitzubringen, da es eine Unmenge an Möglichkeiten, Geschmäcker und Massen von Schränken etc. gibt. Somit müsste ich wohl mit dem LKW anreisen, damit ich hier jegliche Bedürfnisse abdecken könnte. Meine Kunden gehen oftmals nach einem Coaching einkaufen, weil sie dann genau wissen, was sie brauchen und so Fehlkäufe vermeiden können.


Welche Ordnungshelfer helfen mir denn nun wirklich, fragen Sie sich vielleicht? Das kann leider nicht pauschal gesagt werden. Ein wichtiger Aspekt ist, dass Menschen, welche noch am Anfang ihrer Ordnungsreise stehen, generell eher zu transparenten Boxen greifen sollten. Sie helfe uns, den Überblick zu behalten. Es sieht zwar etwas "unordentlicher" und unruhiger aus, aber wir können die Ordnung so langfristig besser behalten. So habe ich z.B. im Kühlschrank auch heute noch durchsichtige Aufbewahrungsboxen, in welchen ich meine Lebensmittel thematisch ordne (z.B. Käse, Fleisch, Frühstücksaufstriche, Gemüse, etc.), dies weil sich der Inhalt stetig verändert und meine Kinder so schnell sehen, was sich wo befindet (da sie noch nicht lesen können ein klarer Vorteil). In meinem Kleiderschrank arbeite ich aber mit einheitlichen farbigen Boxen, da diese zu mehr Ruhe in der Übersicht führen. Ausserdem ist es wichtig zu überdenken, ob deine Boxen zwingend einen Deckel brauchen (Ja. z.B. im Keller, nein z.B. im Vorratsschrank), denn oftmals stört dieser und erschwert dabei die Ordnung beizubehalten, weil man dann doch manchmal zu faul ist die Box zu öffnen und legt den Gegenstand dann einfach irgendwo hin.


Auch ich habe einige Fehlkäufe gemacht bzgl. Boxen und Kisten und bin froh, dass ich mir nun jeweils zuerst genau überlege, was ich darin verstauen möchte und welche Box sich dafür sehr gut eignen würde.


Möchtest auch du deine Schränke, Kommoden, deinen Kühlschrank passend ausstaffieren, du möchtest deine Vorräte in der Küche neu ordnen, ich habe dir unterstehend einige Marken an Boxen notiert, welche ich mit gutem Gewissen empfehlen kann:


  • EMSA Trockenvorratsdosen

  • Smartstore Boxen (Smart Store Compact Clear für den Kühlschrank)

  • Rotho Boxen

  • Ikea (Variera (Achtung nicht spülmaschinenfest), Smala, Kuggis, Komplement, Godmorgon, Stukk und Scub)

Hast du Fragen dazu oder brauchst du Unterstützung, dann melde dich gerne bei mir.


Deine Lisa


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen